Loading...

#D2Mtalk - Der Content & Social Media Talk

Wöchentliche Live-Talks mit Experten

Folge 116 - Im Gespräch zu Content Marketing für Leads & Bestandskunden

Norbert Schuster am 06.12.
Beim #d2mtalk unterhalten wir uns mit Norbert Schuster, Inbound Marketing & Lead Generierungs-Experte, über aktuelle Herausforderungen beim Inbound Marketing.
Norbert Schuster, strike2

Norbert Schuster, Geschäftsführer, strike2

Norbert Schuster, Strategieberater für die Digitalisierung im Marketing und Vertrieb, hilft Unternehmen das Potenzial der Digitalisierung für ihre Vermarktung zu nutzen. Er berät und unterstützt Unternehmen bei der Strategie/Konzept-Entwicklung und Umsetzung von Leadmanagement, Marketing-Automation und der Wasserloch-Strategie®. Er ist Speaker, Referent und Autor der Bücher „Marketing-Automation für Bestandskunden“, „Leadmanagement“ und „Die Inbound-Marketing Methode“.
Beschreibung zum Talk

Beim #d2mtalk unterhalten wir uns mit Norbert Schuster, Inbound Marketing & Lead Generierungs-Experte, über aktuelle Herausforderungen beim Inbound Marketing.

Jetzt anmelden (Mehr zur Anmeldung)

Die Vorteile der Anmeldung zum #d2mtalk

Mit der Anmeldung zum #d2mtalk informieren wir Euch einen Tag und eine Stunde vor dem Start des Live-Gesprächs. Weiter habt Ihr die Möglichkeit über unsere Event-Umgebung live Fragen zu stellen und mitzudiskutieren - des Weiteren erhaltet Ihr Zugriff auf die Aufzeichnung des Talks in unserer Mediathek.

Die Anmeldung zum #d2mtalk ist kostenlos.

Vergangene #d2mtalks

#d2mtalk - der Video-Live-Talk zu aktuellen Themen im Content & Social Media Marketing sowie Community Management

Der #d2mtalk ist ein wöchentliches Video-Talk-Format von Kongress Media zu aktuellen Themen und Diskussionen mit geladenen Gästen.

Lehnen Sie sich zurück und hören Sie zu - beim entspannten Talk unserer Moderatoren Thorsten Ising & Björn Negelmann mit ausgewählten Gästen aus dem Content Marketing & Community Management Umfeld.

Der Talk wird wöchentlich dienstags um 15:30 Uhr live gestreamt und steht dann im Nachgang hier als "Nachschau"-Resource zur Verfügung.